Home    SAi gibt Software-Zertifizierung fur neueste Drucker der HP Latex 300er-Serie bekannt
SAi gibt Software-Zertifizierung fur neueste Drucker der HP Latex 300er-Serie bekannt

PRESSEMITTEILUNG

31 Oktober 2016

SAi gibt Software-Zertifizierung für neueste Drucker der HP Latex 300er-Serie bekannt

SAi veröffentlicht auch neues zertifiziertes Software-Update zur Unterstützung der neuen HP-Firmware mit Support für kontinuierlichen Druck

Salt Lake City, Utah, USA – SA International (SAi), ein führender Anbieter von Softwarelösungen für die Gestaltung und Produktion von professioneller Beschilderung, Großformat-Digitaldruck und CAD/CAM für die CNC-Bearbeitung, hat heute bekannt gegeben, dass HP seine erfolgreiche für den Großformatdruck und die professionelle Beschilderung entwickelte Flexi-Software zur Verwendung mit den neuesten HP-Latexdruckern der 300er-Serie zertifiziert hat, die auf der SGIA in den USA vorgestellt wurden.

Die Zertifizierung der Ausgaben SAi Flexi und SAi FlexiPRINT HP Latex gilt für alle neuen Modelle in der 300er-Serie: die Drucker HP Latex 315, 335, 365 und 375. Kurz zuvor waren alle Drucker im Portfolio der HP Latex 500er-Serie zertifiziert worden. Benutzer erhalten durch die Zertifizierung nicht nur eine maximale Kontrolle über die Ausgabegeschwindigkeit und Drucke von höchster Qualität, sondern profitieren auch von einer besseren Time-to-Market und reduzierten Produktionskosten. Ein weiterer Vorteil für Druckdienstleister besteht darin, dass die SAi FlexiPRINT HP Basic Edition als Standard mit den Druckern HP Latex 315 und 335 geliefert wird.


SAi-Software für neueste Drucker der HP Latex 300er-Serie zertifiziert


Das neueste SAi-Flexi-Update unterstützt jetzt den kontinuierlichen Druck


Im Zuge der Einführung seiner neuesten Latexdrucker der 300er-Serie hat HP auch die Firmware für seine anderen Drucker der 300er-Serie und der 500er-Serie aktualisiert. Zur Unterstützung der neuen HP-Firmware hat SAi eine passende neue Software-Version, SAi FlexiPRINT 12, Version 2402, herausgebracht, die von HP zertifizierte Treiber in den Ausgaben FlexiPRINT HP Basic, Premium und SIGN-Pro enthält.

Die neueste SAi FlexiPRINT HP Software-Ausgabe liefert eine Reihe von neuen Vorteilen für Großformat-Druckanbieter, darunter eine bessere Unterstützung für das gleichzeitige Drucken auf mehreren Geräten. Benutzer erhalten auch Unterstützung für den neuen HP Online Media Manager Server und für den kontinuierlichen Druck und profitieren von Funktionen wie der Prognose des Tintenverbrauchs* und der leichteren Lokalisierung von Netzwerkgeräten.

Alle neuen Bestellungen der Ausgaben SAi FlexiPRINT 12 Basic, Premium und SIGN-Pro enthalten die neuesten HP-Latex-Treiber und aktualisierte Features. Benutzer früherer Versionen von FlexiPRINT 12 HP erhalten ein kostenloses Upgrade. Alle Benutzer empfangen eine Nachricht mit Upgrade-Anleitungen, wenn sie die Software betreiben.

„SAi gibt nicht einfach Treiber für die neuesten Latex-Drucker von HP heraus. Entscheidend ist, dass die Treiber vollständig zertifiziert sind – eine Tatsache, die die langjährige enge Beziehung zwischen unserem Unternehmen und HP demonstriert”, sagt Sarit Tichon, Senior Vice President, Worldwide Sales and Marketing, SAi.

„SAi ist ein HP-Platin-Partner – ein wohlverdienter Status, mit dem HP die Qualität und Kompatibilität der RIP-Lösungen von SAi mit bestimmten Druckern anerkennt”, sagt sie weiter. „So können sich Druckdienstleister, die HP-Drucker mit für SAi zertifizierten Treibern verwenden, immer darauf verlassen, dass ihre Hardware und Software nahtlos miteinander funktionieren. Das Ergebnis sind optimierte Arbeitsabläufen und geringere Produktionskosten für ihre Unternehmen.”

Abo-Option für RIP-Software

Benutzer von SAi RIPs haben die Möglichkeit, die Betriebskosten für ihre Drucker durch das monatliche Abonnementsprogramm von SAi erheblich zu verringern. Auf diese Weise erhalten Druckdienstleister eine bessere Kontrolle über ihre Kosten und haben ohne große Investitionen stets Zugriff auf die neueste Version der zuvor genannten von HP zertifizierten SAi-Software-Lösungen.

 

*Nur Modelle 560 und 570

ENDE

Hinweis für Redakteure: Zum Herunterladen dieser Pressemitteilung und des zugehörigen Bildmaterials verwenden Sie bitte den folgenden Link:

http://www.bespoke.co.uk/sai-announces-software-certification-latest-hp-latex-300-series-printers/#German

Über SA International (SAi)

Mit Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, USA, ist SA International (SAi) ein weltweit führender Anbieter von umfassenden Softwarelösungen für das Design und die Produktion von professioneller Beschilderung, für den Digitaldruck, den Siebdruck und die CNC-Fertigungsindustrie. SAi Flexi ist die weltweit führende Software für die Herstellung von Schildern, während SAi PhotoPRINT auf mehr Großformatdruckern als jeder andere RIP anzutreffen ist. Mit seiner CAD/CAM-Software EnRoute zählt das Unternehmen auch zu den marktführenden Anbietern im Bereich der CNC–Bearbeitung. SAi ist auch Gründer und Sponsor der International Sign and Printmakers Guild, einer mitgliedergeführten Organisation, die sich dem wirtschaftlichen Wachstum und der Kostensenkung von Anbietern von Beschriftungs- und Druckdienstleistungen verschrieben hat.

SAi verfügt über ein loyales und weitverzweigtes Netzwerk von Vertriebspartnern rund um den Globus, hat über 100.000 Kunden in mehr als 50 Ländern und unterhält enge OEM-Beziehungen zu branchenweit führenden Unternehmen. Neben seinem Hauptsitz in den USA hat SAi auch Niederlassungen in Brüssel, Belgien, São Paulo, Brasilien, Pune, Indien; Shanghai und Hongkong, China, sowie Tokio, Japan.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ThinkSAi.com oder von:

Jonathan Wake / Mansha Haurdhan

Bespoke

T: +44 1737 215 200

jonathanw@bespoke.co.uk

mansha@bespoke.co.uk

Scroll to Top